Categories
+ Website Relaunch & Redesign

Website Relaunch & Redesign

Website-Relaunch und Redesign

Ein Website Relaunch oder ein Redesign eines Internetauftritts bietet vielfältige Möglichkeiten, der digitalen Identität des Unternehmens einen innovativen Charakter zu verleihen. Durch den Relaunch/Redesign einer Website kann vieles erreicht, verbessert und modernisiert werden – Web-Technologien, die Usability, das Design, eine neue übersichtliche Struktur und sogar daraus resultierenden Rankingverbesserungen (SEO) machen die relaunchte Webseite zu einem echten Hingucker.

Website Relaunch & Redesign

Ein Website Relaunch eines Internetauftritts bietet vielfältige Möglichkeiten, der digitalen Identität des Unternehmens einen innovativen Charakter zu verleihen. Das grundlegende Ziel hierbei ist es, die Seite für den Besucher ansprechender zu gestalten, ihm bessere Informationen zu bieten und in Folge dessen sich positiv von den Mitbewerbern abzusetzen.

Durch den Relaunch einer Website kann vieles erreicht und verbessert werden – die Usability, das Design und Frontend, eine neue übersichtliche Struktur und einige technologische Verbesserungen machen die Neugestaltung einer Webseite zu einem echten Hingucker. Ein Relaunch bietet auch Elemente der OnPage Optimierung, mit dem Ziel der Suchmaschinenoptimierung, beispielsweise durch die Platzierung eines Call to Action-Buttons.

Gründe und Motive für einen Relaunch der Unternehmenswebseite sind die Ausrichtung neuer Unternehmensziele, die Erweiterung des Sortiments, die Aufwerten der Corporate Identity oder als Reaktion auf ein verändertes Kundenverhalten.

Ein Website Redesign bietet die Gelegenheit für die Neugestaltung des bisherigen Layouts, ein Redesign setzt Ihr Unternehmen wieder ins richtige Licht. Durch Frontend-Optimierung von bestehenden Webanwendungen steigern wir die Benutzerfreundlichkeit einer Website, damit sie moderner und interessanter wirkt. Per „Responsive Webdesign“-Redesign sorgen wir z.B. über einfache Zugriffe auf lesbare und schnell aufbauende Inhalte Ihrer Website für mobile Endgeräte.

Auch Content und vorhandene Bilder/Graphiken werden im Kontext eines Relaunches auf Zweckmäßigkeit überprüft, außerdem können zusätzlich neue Funktionen eingeführt werden. Eine Seite kann zum Beispiel um ein Forum oder ein Wiki erweitert werden. Generell sollte auch die Struktur der gesamten Website überprüft und ein gewisser Wiedererkennungswert beibehalten werden.

Categories
DIGITAL MARKETING

Virales Marketing

Erfolgsfaktoren im Viral-Marketing

Gerade in der heutigen Zeit, dem Digitalen Zeitalter und dem Social Media Networking, hat die Methode des Viral-Marketing an Effektivität stark zugenommen, da die Geschwindigkeit des Informationsaustauschs weit größer ist als früher und Konsumenten sich untereinander sehr schnell gegenseitig verständigen können.

Beispielsweise können Inhalte des Social News Service Reddit schnell viral werden, aufgrund der großen Nutzeranzahl, die aktiv aus etwa 190 Ländern Texte und Links sowie postet als auch diskutiert. Zudem können speziell Meinungsgeber in eine virale Marketing Kampagne adressiert werden, da diese über ein großes Netzwerk verfügen und somit schnell eine Vielzahl an weiterer potentieller Kunden erreichen kann.

Background photo created by rawpixel.com - www.freepik.com

Viral Marketing – Tipps für mehr Traffic und Erfolg:

Intensive Zielgruppenanalyse: Je besser die Zielgruppe verstanden wird, umso zielsicherer ist die Kommunikation. Marketingaktivitäten müssen optimal auf die Zielgruppe abgestimmt werden. Auch im Verlauf der Kampagne ist es unverzichtbar, die definierte Zielnetzwerke immer vor Augen zu halten.

Crowdsourcing: Lassen Sie Ihre Zielgruppe die Kampagnenidee entwickeln. Für kleine Unternehmen, welche noch keine stark etablierte Marke haben und auch keine festgefahrenen Unternehmensstrukturen, ist der Einsatz von Opens external link in new windowCrowdsourcing durchaus sinnvoll. Nicht nur für die Produktentwicklung, auch zu Kundenbindungszwecken und zur Ideenfindung. Wer Wert auf die Meinung seiner Fans legt, bekommt Engagement und damit wertvolle Mundpropaganda gut geschrieben.

Markenkonforme Aufbereitung: Repräsentieren die Inhalte der Werbebotschaft die Markenidentität des werbenden Unternehmens, wird den Konsumierenden ein authentisches Auftreten demonstriert. Passt die Message nicht zu dem Unternehmen, verliert die Kampagne an Glaubwürdigkeit.

Bieten die Inhalte einen persönlichen Benefit, erhöht dies die Bereitschaft, Inhalte zu teilen und weiterzugeben. Vor allem Mehrwerte in emotionaler Form erreichen Konsumierende und werden als effektive Trigger angesehen.

WOW-Erlebnis: In der Aufbereitung der Werbebotschaft ist es wichtig, neue oder mindestens zeitlose Inhalte zu thematisieren. Diese müssen überraschend wirken und für den sogenannten WOW-Effekt in der Zielgruppe sorgen.

Zurückhaltendes Branding: Marketer müssen die Perspektive der Konsumierenden einnehmen. Um größtmögliche Aufmerksamkeit zu erzeugen müssen die Interessen der anvisierten Personengruppe in den Vordergrund stehen. Ist die Marke in der Botschaft zu prominent platziert, ist das Marketingvorhaben stark erkennbar. Vorsicht: der Branding-Effekt darf jedoch nicht komplett verloren gehen!

Hohe Nutzer-Integration: „Virales Marketing lebt von Partizipation.“, Dr. Martin Oetting, Global WOM Stratege bei trnd rät dazu, Rezipienten in die Kampagne mit einzubeziehen. Nicht nur die Interaktion Konsumierender untereinander, sondern auch eine Interaktion zwischen Unternehmen und Konsumierenden sollte ermöglicht werden. Der Kampagne „Tippexperience“ von Tipp-Ex verhalf unter anderem dieser Faktor zum großen Erfolg.

Crossmediale Einbindung: Die strategische Verknüpfung anderer Kommunikationsmedien im Marketing-Mix ist ein Muss. Die Präsenz der Marke an verschiedenen Kontaktpunkten unterstützt die Kampagne konstruktiv. Der damit erzeugte Wiedererkennungswert ist für den späteren Akt am Point-of-Sale entscheidend.

Intensiver Seeding-Prozess: Das Ausbleiben eines ausführlichen Seeding-Prozess ist eine häufige Folge von geringem Budget. Große Marken haben dabei den Vorteil, dass dieser Schritt über die bereits große Fangemeinde vereinfacht wird. Weitaus aktiver müssen kleinere und mittlere Unternehmen sein, um die Verbreitung voran zu treiben. Nach anfänglichem Streuen sollte ein kontinuierliches Monitoring folgen. Hat eine Kampagne nicht genug Antrieb, muss der Verbreitungsprozess durch weiteres Seeding optimiert werden.

Einsatz sozialer Online-Medien: Zur rapiden Verbreitung ist die Verwendung sozialer Medien unerlässlich. Keine Medien ermöglichen es Nutzern die Botschaft so schnell und einfach zu multiplizieren.

Categories
+ Social Media DIGITAL MARKETING

Social Media

Social Media

An Social Media kommt heute keiner mehr vorbei, das zeigt schon ein Blick auf folgende Zahlen: Alleine 40 Millionen Deutsche sind in Social Networks aktiv. 80 % der 30- bis 49-jährigen Internet-User nutzen regelmäßig die Dienste von Facebook, Twitter & Co. Bei den unter 30-Jährigen sind es sogar 96 %. Mit Social Media Marketing kommen Sie in Kontakt mit Ihren bestehenden Kunden und gewinnen neue dazu! Alles gute Gründe, im Bereich Social Media zukünftig mehr zu investieren.
Social Media steht für den Dialog mit Kunden und anderen für den Unternehmensprozess wichtigen Zielgruppen. Dialog, der ohne Folgen bleibt, ist keiner und somit bekanntlich nutzlos. Social Media ist eine Form des Onlinemarketings, bei dem soziale Medien für eigene Zwecke genutzt und Inhalte von Interessenten bewertet werden. Informationen, die durch akitve User „gepostet“, “geshared“ und „geliked“ oder als Link geteilt werden, werden durch „soziale Aktivität“ zu einem relevanten Ranking-Faktor.
Die Marke, eigene Produkte und Inhalte z.B. aus dem eigenen Blog zu präsentieren ist für ein Unternehmen eine effiziente Form des Social Media Marketing zum Markenaufbau und der Bindung von Kunden bzw. dem Aufbau von Zielgruppen. Bauen Sie sich auf Social Media ein vertrauensvolles Image auf und interagieren Sie mit Ihren Kunden.
Brochure vector created by katemangostar – www.freepik.com

Social Media Marketing:

Social Media-Marketing (SMM) hilft Unternehmen, eine loyale Community mit Kunden und Interessenten aufzubauen. Die Nutzung der verschiedenen Plattformen machen einen Austausch zwischen Kunden und Interessenten möglich. Bevor Sie Ihre Social-Media-Marketingstrategie erstellen, sollten Sie zunächst eine klare Vorstellung davon haben, was Sie mit Social Media Marketing erreichen möchten. Welche Geschäftsziele haben Sie für Ihren Marketingplan?

SMM bietet eine effiziente Form zur Stärkung der Onlinepräsenz von Unternehmen und Dienstleistern und dient dem Markenaufbau und der Bindung von Kunden bzw. Zielgruppen. Über die sozialen Netzwerke wird die Reichweite vergrößert, die Kunden und Nutzer effizienter informiert und bietet für Unternehmen eine effiziente Plattform für den zielgenauen Markenaufbau (Corporate Identity) und zur

 

Mittlerweile bedeutet es einen Wettbewerbsnachteil nicht in Social Media - Plattformen aktiv zu sein. Falls die wahrgenommene positive oder negative Stimmungslage in den sozialen Medien nicht zum Ausdruck kommen kann, verpassen Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, Vorteile und Herausforderungen, die die Integration durch Partizipation von Social Media bietet.
Nutzen Sie die Möglichkeit potenzielle Kunden über Social-Media-Kanäle zu erreichen und digital anzusprechen. Stellen sie Ihre Botschaft und Corporate Identity so dar, wie SIE es wollen, um sich mit Ihrer Zielgruppe, Ihren Besuchern und Interessenten zu verbinden und mit ihnen digital zu interagieren. Und dabei verbessert sich Ihr Return on Investment (ROI) dank Intensivierung der Marketingaktivitäten sehr deutlich.

So gewinnen und binden Sie Kunden durch reichweitenstarkes und effizientes Social Media- Marketing, Monitoring und Kampagnen:

  • Vermenschlichen Sie Ihre Marke: Bauen Sie sich auf Social Media ein vertrauensvolles Image auf und interagieren Sie mit Ihren Kunden.
  • Verschaffen Sie Ihrer Marke ein Alleinstellungsmerkmal/Unique Selling Proposition (USP): USP macht Ihr Unternehmen unvergesslich, einzigartig und unvergleichlich und sorgt dafür, dass sich Ihre Produkte und Dienstleistungen von den Wettbewerbern abheben.
  • Bleiben Sie präsent durch Content: Nutzen Sie crossmediale Inhalte wie Website- und Blog-Beiträge, E-Books, Infografiken, Videos, Podcasts, Externe Inhalte
  • Gehen Sie Kooperationen ein: Social Media lebt von gegenseitiger Interaktion. Gewinnen Sie Influencer für sich um ihre Marke in die Welt hinauszutragen.
  • Webseiten Besucher & Umsätze: Erhöhen Sie die Besucherzahlen Ihrer digitalen Kanäle und gewinnen Reichweite
  • Generieren Sie Leads durch Social Selling: Kurbeln Sie den Verkauf durch Social Media-Marketing an
  • Bewerben Sie Content: Mit Content-Marketing können Unternehmen verlässliche und kostengünstige Quellen für Website-Traffic und neue Leads aufbauen
  • Viraler Content & Virales Marketing: Wann Werbung infiziert und sich wie ein Lauffeuer verbreitet
  • Online-Reputationsmanagement: Überwachung und Beeinflussung der Unternehmensreputation in digitalen Medien
  • Krisen- Public Relations: Shitstorm`s brauchen eine proaktive und ehrliche Kommunikationsbereitschaft, die unter anderem durch die Krisen-PR Ausdruck bekommt
  • Kundenkommunikation & Kundenbindung: Interaktionen mit Kunden und der Zielgruppe
  • Kundendienst und -betreuung: 24/7 Online Support- & Kundenservice
  • Social Media Monitoring: Beobachten Sie Konversationen, die für Ihre Marke relevant sind
  • Erfahren Sie mehr über Ihre User/Kunden: Lernen Sie mehr über das Online Verhalten Ihrer Besucher und entdecken Sie dadurch neue Absatzmöglichkeiten
  • Sentiment-Analyse (Stimmungsanalyse): Ermitteln Sie die Stimmungslage zu Ihrer Marke
  • Wettbewerberanalyse: Kennen Sie wirklich Ihre Konkurrenz?
  • Marktanalyse: Recherche von Branchen-News, Nachrichten und Meldungen
  • Re-Targeting: Online-Marketing-Technik, mit der Nutzer nach dem Besuch einer Website auf anderen Sites erneut angesprochen werden (Zielgruppenorientierte Werbung).
  • Reporting und Analytics: Auswertung wichtiger Web-, Traffic- und Datenverkehrsanalysen (Data-driven Marketing)

Die Marke, eigene Produkte und Inhalte z.B. aus dem eigenen Blog zu präsentieren ist für ein Unternehmen eine effiziente Form des Markenaufbaus und der Bindung von Kunden bzw. dem Aufbau von Zielgruppen.

Online-Reputationsmanagement und Social-Media-Feedback erfassen: Bauen Sie sich auf Social Media ein vertrauensvolles Image auf und interagieren Sie mit Ihren Kunden und Daily Active Users!

Mit uns verstärken Sie Ihre Social Signals, steigern Sie mit „Likes“, „Shares“ und „Comments“ bei Facebook, Instagram oder YouTube die Bekanntheit Ihres Angebots! Nutzen Sie verschiedenste Socia Media Plattformen sinnvoll für den Erfolg Ihres Unternehmens, wir beraten und unterstützen Sie!

Die Social Media Marketing- Vorteile für Unternehmen:

  • Sie geben Ihrem Unternehmen ein Gesicht und zeigen Ihre Persönlichkeit
  • Sie erhöhen den Mehrwert Ihres Unternehmens und ziehen mehr Besucher auf Ihre Webseite.
  • Sie steigern die Bekanntheit Ihres Angebots und vergrößern Ihre Reichweite.
  • Sie stärken Ihre Kundenbindung und schaffen Vertrauen durch Sympathie, Nähe und Gespräche in Echtzeit.
  • Sie finden neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen.
  • Sie vernetzen Ihre Kunden untereinander und sorgen so für die Entwicklung einer starken Fan-Community.
Categories
+ Online Marketing

Online Marketing

Online Marketing

Unter Online Marketing (auch Internetmarketing oder Web-Marketing genannt) fasst man alle Marketing-Maßnahmen zusammen, die darauf abzielen, um potentielle Kundenanfragen oder Geschäfte online anzubahnen oder abzuschließen. Durch die konsequente Ausrichtung Ihres Unternehmens auf gegenwärtige und zukünftige Erfordernisse des Marktes gestalten wir leistungsstarke Marketingmaßnahmen für echte Marketing-Performance.

Als Full-Service-Dienstleister bieten wir Ihnen sämtliche Maßnahmen, die zu einer umfassenden und erfolgreichen Online Marketing Strategie als zentrales Marketinginstrument nötig sind. Professionelles Online-Marketing erhöht Ihre  digitale Sichtbarkeit,  bietet neue Absatzmöglichkeiten für Multi-Channel-Vertriebskanäle und findet und spricht Zielgruppen kundenspezifisch an.

Deshalb ist es unverzichtbar, Kommunikationskanäle intelligent miteinander zu vernetzen und den Kunden durch attraktive Inhalte, Angebote und Produkte zu führen und an sich zu binden. Online Marketing-Aktivitäten bieten sich zur potenziellen Neukundengewinnung und Kundenbindung omnipräsent an. Nutzern Sie ihr Online-Marketing Potential und machen Webseiten-Benutzer zu Usern, Benutzern, Anwendern, Fans und Kunden Ihres Unternehmens!

Online Marketing soll helfen, Ihr Unternehmen erfolgreich am Markt auszurichten. Eine durchdachte Strategie für Markenbildung, Kundengewinnung und Kundenbindung ist für ein effektives Online-Marketing unerlässlich.

Background photo created by creativeart - www.freepik.com

Direktmarketing & Online Marketing

Die Vorteile von Online Marketing

Online Marketing ist eine Marketingform, die sich online abspielt. Diese umfasst verschiedene Marketingmaßnahmen die dazu führen sollen entsprechende Ziele zu erreichen.
Der großen Vorteile beim Online Marketing gegenüber klassischen Marketingformen (z.B. Plakatwerbung) sind die umfangreichen Möglichkeiten der Analyse und Auswertung.

Digitale Marketingformen bieten Möglichkeiten, ganz genau zu sehen wie oft auf eine Anzeige (Display-Advertising) geklickt worden ist, wie oft diese angesehen wurde und dann natürlich auch wie oft das von dir festgelegte Ziel (also zum Beispiel ein Kauf oder eine Anfrage) ausgeführt wurde.

Durch Online-Marketing-Instrumente wie Performance-Marketing und digitale Kundenbindungsmaßnahmen verbessern wir Ihre Sichtbarkeit im Web und das Ranking Ihrer Website. Dies sind zentrale Bestandteile einer effektiven Marketing-Mix Strategie.

Bevor mit der Planung begonnen werden kann, legen wir fest, was oder wer im Netz ihre Zielgruppe ist und auf welchem digitalen Kanal diese unterwegs ist. So entwickeln wir individuelle Online Marketing- Konzepte und Strategien, um die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit Ihrer Webseite und Ihres Unternehmens im Netz nachhaltig zu steigern.

Generieren Sie mehr Reichweite, mehr Leads, mehr Kunden und mehr Umsatz durch den Einsatz von Online-Marketing-Tools zur kontinuierlichen Performance- und Konversionsoptimierung (Conversion Rate Optimization, abgekürzt CRO), im Content-Marketing/Corporate- Marketing und Social Media Marketing (abgekürzt SMM).

Zielgerichtete Online-Marketing-Kampagnen sind der Schlüssel zum Erfolg für digitales Business, somit überzeugen Sie Kunden, Geschäftspartner und potentielles Klientel nachhaltig auf allen digitalen Kanälen.

Ziele im digitalen Marketing

​Sowohl im Online Marketing, als auch im klassischen Marketing sollte es immer ein festgelegtes Ziel geben, dass über die entsprechende Werbekampagne erreicht werden soll. Alle Ziele beim digitalen Marketing lassen sich in vier Kategorien einteilen:

  • Branding: Branding bezeichnet die Entwicklung einer Marke zu einem starken Aushängeschild eines Unternehmens.
  • Leads: Der Begriff Lead (engl. to lead = führen) bezeichnet im Onlinemarketing einen neuen Kontakt, der über eine Onlinemarketingmaßnahme gewonnen wurde.
  • Online-Marketing: ist eine moderne Marketingform, die sich digitaler Marketing-Instrumente aus den Bereichen der Produkt-, Kommunikations- und Distributionspolitik bedient um Unternehmensziele als auch digitale Marketing-Ziele zu erreichen
  • Sales: Sales ist der englische Begriff für Vertrieb bzw. Verkauf. Bei Privatkunden spricht man von einer B2C-Beziehung, bei Firmenkunden handelt es sich um B2B.